Diese Seite hat die Adresse: http://www.taikai.de/

Taikai als Kanji ©Ben Jones

Taikai 大会




Taikai bedeutet wörtlich „Großes Treffen” und sinngemäß „Kongress”. Es treffen sich dabei Menschen aus verschiedenen Nationen, um „Bujinkan Budo Taijutsu” unter der Leitung von Sensei Masaaki Hatsumi zu üben. In den letzten Jahren gab es dabei jedesmal auch ein Schwerpunktthema, das dann besonders intensiv geübt wurde.

Im Jahr 2003 fand der letzte Taikai außerhalb von Japan statt, an dem Hatsumi Sensei teilnahm.

Mittlerweile gibt es in der Nachfolge Taikai außerhalb von Japan mit den „Shi Tenno” den „vier Königen” Sven-Eric Bogsäter, Arnaud Cousergue, Pedro Fleitas und Peter King. Als Hatsumi Sensei noch Taikai durchführte, wurde das „Mini-Taikai” genannt.



Taikai Deutschland 2014

Taikai als Kalligraphie Eine Weiterentwicklung sind Taikai in einen Land, an denen jeweils alle Judan (10.Dan), auch Shihan genannt, des Landes mitwirken, d.h. am „Taikai Deutschland 2014” vom 3. bis zum 5. Oktober 2014 in Göttingen wirkten alle deutschen 10.Dan mit.



Die Jahresthemen des Bujinkan Dojo

  • 1992: Schwert
  • 1993: Rokushaku Bojutsu
  • 1994: Yari, Kodachi
  • 1995: Naginata, Daisho Sabaki Gata
  • 1996: Biken
  • 1997: Jojutsu
  • 1998: Shinden Fudo Ryu Dakentaijutsu
  • 1999: Kukishinden Ryu Happo Hiken Jutsu und langes Seil
  • 2000: Koppojutsu aus Koto-Ryu, Gikan-Ryu und Gyokushin-Ryu, Teppan und Ninja-Tou
  • 2001: Kosshijutsu aus Gyokko-Ryu und Daishou
  • 2002: Hontai Takagi Yoshin Ryu Jutaijutsu, Daishou und Hakama
  • 2003: Juppou-sesshou, Kunai, Ninja-Tou, Tessen, Kyoketsushoge
  • 2004: Roppou Kuji no Biken, Übungsschwert (Shinai)
  • 2005: Gyokko Ryu Kosshijutsu Happoubiken, Bo, Tachi und Taijutsu
  • 2006: Shizen gelernt mit Shinden Fudo Ryu (Ken und Taijutsu)
  • 2007: Kukishinden Ryu
  • 2008: Togakure Ryu Ninpo, Bushiwa
  • 2009: „Kein Thema”, Saino Kon Ki („Fähigkeit Geist Leistungsstärke/Größe”), Nawa No Kankaku („Seil”), Schwert
  • 2010: Rokkon Shoujou („Frohe Seele lachende Reinheit” oder „Sechs reine Sinne”), Tachi
  • 2011: Kihon Happo; Finger, Auge, Herz
  • 2012: Schwert und Langwaffen
  • 2013: Dreiteiliges Thema: Ken/Tsurugi, Muto Dori und Frauenselbstverteidigung
  • 2014: 神韻武導 shin'in budō Außerordentliche Kampfführung

Daikomyosai

Die Serie der Taikai mit Hatsumi Sensei den sogenannten Daikomyosai in Japan soll mit dem Kunoichi-Taikai 2013 beendet sein.

Weitere Informationen zu Bujinkan Budo


Letzte Änderung: 19.1.2014

Eike Kujaw
Erbacher Str. 68
64287 Darmstadt
Heilpraktiker
Elektronische Post: Eike et Kujaw Punkt de
Bitte „Bujinkan” als Betreff angeben,
damit die Nachricht nicht ungelesen gelöscht wird.

Abmahnung

Für den Fall, daß Rechte Dritter und/oder gesetzliche Regelungen/Vorgaben durch Gestaltung und/oder Inhalt von „taikai.de” verletzt werden, bitten wir um kostenfreie Benachrichtigung.

Sollten wir ungewollt mit unseren Inhalten/Texten gegen Rechte Dritter und/oder gesetzliche Regelungen/Vorgaben verstoßen, werden wir die fraglichen Inhalte schnellstens entfernen, die Hinzunahme eines juristischen Beistandes ist also nicht nötig.

Sollten trotzdem von Ihnen Kosten verursacht werden/worden sein, ohne uns vorher benachrichtigt zu haben, werden wir diese Kosten in vollem Umfange zurückweisen und gegebenenfalls Klage gegen Sie erheben wegen Verstoßes gegen die von uns vorab angeführten Bestimmungen.